A/B Testing

    A/B Tests sind eines der mächtigsten Tools in der Analyse des Nutzerverhaltens. Hierbei geht es darum zwei oder mehr unterschiedliche Varianten einer Webseite bzw. einzelner Funktionen zu entwickeln und miteinander zu vergleichen. Dafür werden die Funktionen - je nach Untersuchungsdesign - nacheinander online geschalten oder parallel, wobei parallel in diesem Sinne bedeutet, dass verschiedenen Nutzern jeweils unterschiedliche Versionen der Seite gezeigt werden. Ein simples A/B Testing ist zum Beispiel der Vergleich von Verkaufsquoten von Tickets. Die erste Version zeigt den Ticketpreis mit an, wohingegen die zweite Version darauf verzichtet. Im nächsten Schritt werden die Ergebnisse beider Varianten miteinander verglichen, um herauszufinden, bei welcher Funktion mehr Abschlüsse, Anmeldungen und Kontakte erzielt wurden.

    Die Anwendungsmöglichkeiten von A/B Testing sind äußert vielfältig. Sie reichen von der Veränderung und Umformulierung von Texten, über das Ausprobieren verschiedener Menüstrukturen, bis hin zur farblichen und gestalterischen Veränderung von Bannern, Farbkonzepten, Buttons und Logos. Ziel dabei ist es immer die Nutzerführung zu optimieren und mögliche Störfaktoren zu eliminieren, sodass die Webseite möglichst hohe Klick- und Abschlussraten erzielen kann.

    KYL® Digitalagentur GmbH
                                                                                    

    User Agent: CCBot/2.0 (https://commoncrawl.org/faq/)