Ganzheitliche Nutzerverhalten Analyse

    Es gibt viele unterschiedliche Tools und Anbieter auf dem Markt, die sich der Nutzerverhalten Analyse widmen. Den Überblick zu behalten und die vielen Verfahren sinnvoll zu kombinieren, ist dementsprechend schwierig. Beispielsweise lassen sich Visual Website Optimizer und Google Analytics gut zu einer gesamtseitlichen Analyse kombinieren. Visual Website Optimizer ermöglicht die Analyse des Nutzerverhaltens anhand von Live Recordings, Heat- und Scroll-Maps. Die Darstellung ist dabei sehr übersichtlich und die Bedienung und Interpretation der gesammelten Daten recht unkompliziert.

    Zudem gibt es die Möglichkeit durch A/B Testing die eigene Webseite ohne großen Aufwand selbst zu verändern, verschiedene Versionen zu schalten und die gesammelten Daten später auszuwerten. Allerdings sind die Informationen, die über VWO gewonnen werden können begrenzt. So wird zwar die Conversion Rate erfasst, jedoch werden individuelle Informationen über den Nutzer, die von großer Bedeutung bei der Interpretation sind, nicht gesammelt. Somit können Motive einer bestimmten Handlung nicht konkret bestimmt werden.

    Hier setzt jedoch Google Analytics an. Das Tool liefert differenzierte Daten nicht nur über demographische Merkmale des Nutzers wie Geschlecht, Alter und Herkunft, sondern auch über sein Suchverhalten, wie er auf die Seite gekommen ist, wo er abspringt, welche Artikel er kauft und vieles mehr. Nicht nur Marketing-Kampagnen können angepasst werden, sondern auch Designentscheidungen gezielt getroffen und durch A/B Testing nicht mehr ziellos, sondern gerichtet getestet werden.

    Die vorherige Analyse erspart so viel Zeit, da nicht nur vermeidbare A/B Testings wegfallen, die in ihrer Laufzeit oft sehr lange brauchen, sondern auch die Suche nach einer Begründungen für das beobachtete Verhalten der Nutzer wegfällt. Letztendlich gibt es kein Tool, welches alleine eine ganzheitliche Analyse ermöglicht. Deshalb ist eine Kombination ihrer Vorteile unausweichlich. Diese sollte jedoch einem gewissen Kosten-Nutzen-Verhältnis entsprechen um sich schlussendlich auch auszuzahlen. Es lohnt sich also, sich vorher mit den Analyse Verfahren vertraut zu machen und eine personalisierte Kombination dieser zu nutzen.

    KYL® Digitalagentur GmbH
                                                                                    

    User Agent: CCBot/2.0 (https://commoncrawl.org/faq/)