Freitag, 26 August 2016 10:09 geschrieben von

Keywords

Keywords sind Schlagwörter oder Wortkombinationen, über die Nutzer ihre Suchanfrage über eine Suchmaschine starten können. Suchmaschinen ermitteln unter anderem mit einem Keyword Analyser die Relevanz einer Webseite für eine bestimmte Suchanfrage. Daher ist es äußerst wichtig, die Webseite im Zuge der Onpage Optimierung keywordgerecht anzupassen und relevante Suchbegriffe in der Meta Description, im Header- und Title-Tag und im Inhalt unterzubringen. So kann sichergestellt werden, dass die Suchmaschine die Webseite bei einer bestimmten Suchanfrage für wichtig erachtet und deswegen weit oben in den Suchergebnisliste anzeigt.

Keyword in der Onpage-Optimierung und im Content Marketing 

Ausschlaggebend neben der Platzierung von Keywords auf der Webseite, ist vor allem auch die Häufigkeit, mit der ein Suchbegriff auf der Webseite zu finden ist. Diese Keyword Häufigkeit heißt Keyword Density, oder zu deutsch die Suchwortdichte und ist einer der wichtigsten Faktoren, die großen Einfluss auf das Ranking einer Suchmaschine haben. Die Keyworddichte beschreibt wie oft ein Begriff, also ein Keyword in einem Dokument, einer Webseite oder einem Text vorkommt in Relation zu der Gesamtwortzahl. Also ist die Suchwortdichte der Quotient aus der Anzahl eines bestimmten Keywords und der Anzahl aller Wörter. Eine gute Keyworddichte liegt im Bereich von 3-5%. Bei der Gestaltung einer Webseite und der Webseiten Texte ist unbedingt auf die richtige und ausreichende Verwendung von passenden Keywords zu achten, um ein hohes Suchmaschinenranking zu erreichen.

Keywords in der Suchmaschinenwerbung

Gleichzeitig haben Keywords eine hohe Bedeutung in der Suchmaschinenwerbung (SEA). Suchmaschinen wie Google unterscheiden grundsätzlich zwei Formen von Suchergebnissen: Organische Suchergebnisse und bezahlte Suchergebnisse. Die bezahlten Suchergebnisse werden über Googles Werbeplattform Google AdWords vergeben. Der Werbetreibende gestaltet dabei seine Kampagne hauptsächlich hinsichtlich der gewünschten Zielgruppe und der zu bewerbenden Keywords. Keywords sind in diesem Fall die Suchphrasen, bei denen die Werbeanzeige geschaltet wird.

Für den Werbetreiben ist sehr wichtig die richtigen Keywords für die gewünschte Zielgruppe auszuwählen und diese gegebenenfalls so anzupassen, dass sie dem Wortlaut entsprechen, nach dem die Zielgruppe tatsächlich sucht. Dabei gilt es drei Einflussfaktoren bei der Wahl der Werbekeywords abzuwägen: Einerseits den Preis pro Klick (die Abrechnung, erfolgt bei Google nach dem PPC Prinzip, das heißt eine Anzeige kostet erst Geld, wenn ein Nutzer sie anklickt), andererseits die Konkurrenz die auch an dem Werbekeyword interessiert ist und schließlich wie relevant das Keyword für die eigene Webseite ist und wie gut es die Produkte und Leistungen der Firma beschreibt.

 

...UND WIR FREUEN UNS ÜBER JEDE NACHRICHT.

Unsere kompetenten Mitarbeiter stehen dir jederzeit für mehr Informationen zur Verfügung. Melde dich ganz unverbindlich bei uns über unser Kontaktformular oder per Telefon. Wir freuen uns auch über einen spontanen Besuch bei uns im Büro.